Versicherung-Preiswerter.de

Private Altersvorsorge günstig – Vergleich der besten Angebote – Eigenvorsorge immer wichtiger

Private Altersvorsorge günstig – Vergleich der besten Angebote – Eigenvorsorge immer wichtiger

Kürzung der Leistungen notwendig

Die zu niedrigen Geburtenraten über viele Jahre haben eine bedenkliche Bevölkerungsentwicklung hervorgerufen. Die Zahl der Rentner nimmt zu, die der Beitragszahler ab. Wenn Sie als Arbeitnehmer später ausschließlich von den Leistungen der gesetzlichen Rentenkasse abhängig sind, lässt sich der gewohnte Lebensstandard kaum halten. Reduzierungen bei den Leistungen der gesetzlichen Rente sind zu erwarten, damit diese überhaupt finanzierbar bleibt.

Vorsorge durch Unternehmen

Firmen können das eigene Personal durch die betriebliche Altersvorsorge mit einer zusätzlichen Altersabsicherung versehen.

Es gibt dafür verschiedene Möglichkeiten. So existieren Pensionsfond, Unterstützungskasse, Direktversicherung und Direktzusage als Varianten der Rente vom Arbeitgeber. Als Arbeiter oder Angestellter haben Sie einen rechtlichen Anspruch darauf, dass Teile des Gehalts in eine Betriebsrente umgewandelt werden.

Mit einer privaten Vorsorge handeln Sie zeitgemäß

Denken Sie schon heute an die sogenannte Vorsorgelücke, also das Zurückbleiben des tatsächlichen hinter dem gewünschten Alterseinkommen, und lösen Sie dieses Problem mit einer privaten Altersvorsorge.

Zu den Formen der privaten Altersvorsorge gehören zum Beispiel die Kapitallebensversicherung, das Sparkonto, Aktien, Wohneigentum und natürlich die Privatrente.

Die private Altersvorsorge erfährt staatliche Förderung durch Steuervergünstigungen und spezielle Zuschüsse. Bei der umlagefinanzierten gesetzlichen Rentenversicherung werden die gezahlten Beiträge der Rentenversicherten bereits im Folgemonat wieder an die Rentner ausgezahlt. Anders ist dies bei der kapitalgedeckten privaten Altersvorsorge, zu welcher Riester-Rente und Rürup-Rente gehören. Hier werden für Sie als Versicherter die gezahlten Beiträge und staatlichen Zulagen angespart und dann mit Beginn des Rentenbezugs einschließlich Zinsen wieder ausgezahlt.